Ausbildung Meridian Massage


Sie befinden sich hier:


Adelheid Volk-Depner
Adelheid Volk-Depner


Sportlehrerin, Dipl. Mentaltrainerin (DGMT), Psychologische Beraterin (VDH), Reikimeisterin, Massage- und Körpertherapeutin.
Seit über 30 Jahren steht für mich der Körper in seiner Gesamtheit im Mittelpunkt meiner Arbeit. Als Sportlehrerin und Trainerin sammelte ich Erfahrungen im Schul und Leistungssport.

Nach 17 Jahren Schuldienst spürte ich deutlich, dass mein Weg in eine andere Richtung führte. Ich nahm mir den Raum für weitere Ausbildungen, war offen für unterschiedlichste Tätigkeiten, die mir einen weiten Erfahrungshintergrund eröffneten, bildete mich fort in Massage- und Körpertherapien, Shamanic Healing, mentalem Training, Meditation, Craniosakral- und Energiearbeit.

So schuf ich die Basis, die es mir heute erlaubt Menschen lehrend, beratend und heilend zur Seite zu stehen. Es ist eine Freude für mich, mein Wissen und Verständnis an andere weiterzugeben.

Meridianmassage

 

Energiebahnen, auch Meridiane genannt, sind den  Blut-, Nerven- oder lymphatischen Bahnen vergleichbar. Das komplexe System der Meridiane verknüpft alle Teile des Körpers miteinander. Der reibungslose Energiefluss in diesen Meridianen bewirkt geistige, emotionale und körperliche Gesundheit.

Die Chinesen nennen die Lebensenergie, die uns durchströmt, das Chi. Diese Energie fließt längs der Meridiane uns steuert die Funktion aller Körperorgane und durchzieht beim gesunden Menschen jede Zelle des Körpers. Um den Zustand vollkommener Gesundheit aufrechterhalten zu können, muss da Chi ungehindert längs der Meridiane fließen können.

 

Die Meridianmassage ist sowohl eine therapeutische wie auch eine Wellness-Behandlung, deren positive Wirkung sofort spürbar ist. Diese Massage basiert auf der Sichtweise, dass Körper und Geist eine sich gegenseitig durchdringende Einheit bilden und auf dem wissen der Meridianlehre.


Die Meridianmassage hilft bei:
  • Verspannungen in Schultern, Nacken und Rücken
  • Verhärtungen in der Muskulatur
  • Nervosität und Stress
  • Müdigkeit und Mattheit, müde Beine und Füße
  • Kalten Extremitäten, Händen, Füßen
  • Spannungen im Kopfbereich
  • Menstruationsbeschwerden, wenn Berührung angenehm empfunden wird
Die Meridianmassage fördert....
  • den Abbau von Schlacken, sie unterstützt Fastenkuren
  • mehr Durchblutung in Bereichen, die wegen Verhärtungen unterversorgt sind
  • Vorbeugung und Gesunderhaltung, tiefe Entspannung und Erholung
  • das Körperbewusstsein und die geistige Zentrierung
  • den Energiefluss und harmonisiert,
  • sorgt für innere Harmonie und bringt ins Gleichgewicht

Massage ist eine natürliche und einfache Angelegenheit. Obwohl es den Beruf des Masseurs gibt, kann jeder, der einfühlsame Hände hat, massieren. Viele Menschen können intuitiv gut massieren, weil sie zu ihrem Körper ein gutes Verhältnis haben.


Eine Teilnahme an unserem Ausbildungsseminar ermöglicht ihnen:
  • den Einsatz der Massage in ihrem beruflichen Umfeld (z.B. KG-Praxis, Studio)
  • im privaten Umfeld, mit dem Partner, mit der Familie
  • ein zweites Standbein zu einer anderen Körperarbeit
  • Freiberufliche Tätigkeit
  • die selbständige Tätigkeit als Massage praktizierende, -behandelnde, LaienbehandlerIn (Massagetherapeutin)

Die Ausbildungsseminare sind offen für alle. Eine Ausbildung als MasseurIn setzen wir nicht voraus.

  

Bitte beachten Sie auch die Termine zu den Ausbildungen der Sabaaydi-Massage (mit den original thailändischen Kräuterstempeln)

 

„Massage ist eine der subtilsten Künste – und das ist nicht nur eine Frage des Könnens.

Es ist eine Frage der Liebe....“      Osho

 

Termine

Montag u. Dienstag   09.06.08-10.06.08
Seminarpreis: € 180,- + MwSt.

Weitere Termine auch unter: www.sabaaydi.de

Jeweils inkl. Arbeitsskript und Zertifikat
Seminarzeiten:     9.30 - 17.30 Uhr
 

Die Seminare finden statt im:
Hotel „Haus am Weinberg"
Oberst-Barrett-Straße 1
67487 St. Martin / Weinstr.


www.hausamweinberg.de


Haben Sie fragen zu diesem Seminar, so stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Ein kleiner Hinweis:

Einmal monatlich treffen sich Masseuere und Kosmetikerinnen zu einem Stammtisch im Haus am Weinberg in St. Martin. Hier ist Raum und Zeit für sich auszutauschen, sich kennen zu lernen und Ideen zu entwickeln. Sie sind herzlich eingeladen, beim nächsten Stammtisch dabei zu sein. Bitte rufen Sie uns an, wir nennen Ihnen den nächsten Termin.